Unternehmen

Geschichte

Traditionsreich und innovativ

Wir blicken mit jahrzehntelanger Erfahrung in Richtung Zukunft.

Unsere wahren Stärken zeigen sich dort, wo Speziallösungen gefordert sind. Über 50 Jahre Erfahrung sind ein Garant für technisch intelligente Produkte. Bis heute entwickeln wir in unserer eigenen Fabrikation starke Produkte aus Stahl, Metall oder Glas.

 

1963

Gründung der Einzelfirma Vettiger Schlosserei durch Guido Vettiger.
Produktion am Standort Neudorf 35, Oberbüren.

1972

Umzug an die Sandackerstrasse 22, Oberbüren.
Herstellung von Schmiedearbeiten (mit eigenem Schmied), von werk- oder platzgeschweissten Heizöltanks und Schlosserarbeiten.

1975

Umwandlung der Einzelfirma in eine Aktiengesellschaft.

1978

Entwicklung des Produkts Baustellentank.

1983

Produkteerweiterung zum Tankbau mit Schlosserei und Metallbau.

1988

Firmenjubiläum 25 Jahre Vettiger AG.
Erweiterung der Produktionsflächen und Bezug der heutigen Büroräumlichkeiten.

1993

Eintritt von Guido Vettiger (Jahrgang 1968) in der Abteilung Metallbau.

1995

Eintritt von Roland Vettiger (Jahrgang 1971) in der Abteilung Stahlbau.

1996

Zertifizierung nach ISO 9001.

2005

Nachfolgeregelung: Übernahme der Firma durch Guido und Roland Vettiger.

2011

Ergänzung des Bereichs Metallbau mit dem Verkauf von Sitzplatz- und Balkonverglasungen und verstärkte Zusammenarbeit mit Partnern Lumon und Renson.

2013

Umstrukturierung der Vettiger Stahl- und Metallbau AG in die Firmen Vettiger AG,
Vettiger Stahlbau AG (Inhaber Roland Vettiger) und Vettiger Metallbau AG (Inhaber Guido Vettiger).

2015

Vettiger Stahlbau AG entwickelt ersten AdBlue Baustellentank.

2016

Vettiger Metallbau AG beschäftigt 47 Mitarbeitende, davon 7 Lernende.
Vettiger Stahlbau AG beschäftigt 20 Mitarbeitende, davon 1 Lernender.